Kneipp

Kneipp

Sebastian Kneipp

Sebastian Anton Kneipp (* 17. Mai 1821 in Stephansried; † 17. Juni 1897 in Wörishofen) war ein bayerischer Priester und Hydrotherapeut. Er ist der Namensgeber der Kneipp-Medizin und der Wasserkur, die schon früher angewandt, aber durch ihn bekannt wurden. Sebastian Kneipp hat im 19. Jahrhundert die Naturheilkunde revolutioniert. Nachdem er seine schwere, damals noch als unheilbar geltende, Tuberkulose durch kurze Bäder in der kalten Donau selbst kurierte, begann er, sich intensiv mit der gesundheitsfördernden Kraft des Wassers und der heilenden Wirkung ausgesuchter Pflanzen zu beschäftigen. Das Ergebnis seiner langjährigen Studien und praktischen Anwendungserfolge ist ein visionäres Lebenskonzept von zeitloser Aktualität. Angesichts zunehmender Umweltbelastungen und stressbedingten Zivilisationskrankheiten haben Menschen heute ein intensiveres Bedürfnis nach wirksamen Heilmethoden und aktiver Gesundheitsvorsorge. Für Sebastian Kneipp gehörten dazu auch regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung und geistig-seelischer Ausgleich. Er war damit ein Pionier des ganzheitlichen Denkens. Mit seinem Namen verbindet sich die Kompetenz eines seit vielen Generationen bewährten naturheilkundlichen und pharmazeutischen Erfahrungswissens.

Kneippianer Bad Fredeburg

Verein für ganzheitliche Gesundheitsförderung Bad Fredeburg. Der Kneipp-Verein Bad Fredeburg veranstaltet regelmäßig verschiedene Vorträge, Kochabende, Tanz- und Sportkurse sowie Lauftreffs. Weitere Informationen zum Verein, Mitgliedschaften und vielem mehr, finden Sie hier.

Wasser

I. Säule

Tretbeckenin Bad Fredeburg

  • Tret - und Armbecken an den "Drei Buchen"
  • Tretbecken am Pferdehimmel
  • Armbecken an der Koppenhütte
  • Tret - und Armbecken in der kalten Schlade
  • Tretbecken an der Oilskerhütte
  • Tret - und Armbecken im Kurpark "Schmiedinghausen"

SauerlandBADMit Saunalandschaft und Rutschenparadies

Dieses Freizeitbad bietet alles, was das Schwimmerherz glücklich macht. Ein großes Erlebnisbecken mit Gegenstromkanal, Massagestrahler und Nackenduschen, Whirlpools und Regengrotte laden zum Entspannen ein. Für Gesundheitsbewusste steht ein Kneipptretbecken mit extra-kaltem Wasser zur Verfügung.

"Magic Eye" und "Turbo-Rutsche" sorgen für Spaß und Adrenalin pur. Die beiden Rutschen im SauerlandBad machen schon durch ihre Gestaltung Spaß. Wahlweise mit oder ohne Reifen ist Spaß für die ganze Familie garantiert.

Saunagänger schwelgen in der luxuriösen Saunawelt mit massiver Blockbohlen-Sauna, Sauerländer Schiefer-Sauna im Außenbereich, Dampfsauna, finnischer Aufguss-Sauna, Salz-Sauna mit Gradierwerk und einer Licht-Sauna. Gönnen Sie sich Rundum-Erholung im Ruheraum mit Kamin oder im Fußbeckenbereich mit Wärmebänken.

Zum SauerlandBAD...

Bewegung

II. Säule

Fitness- ZirkelAuspowern in freier Natur

Absolvieren Sie auf gut 1km Ihr persönliches Herz-Kreislauf Training an frischer Luft! Der Fitness-Zirkel besteht aus 17 individuellen Stationen, die unter physiotherapeutischer Anleitung gebaut wurden. Es handelt sich um ein aufeinander abgestimmtes System von Geräten, das auf vergleichsweise kleinen Flächen ein zielgerichtetes, effektives Training von Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Ausdauer ermöglicht. Sie erleben ein abwechslungsreiches Ausdauer- und Muskelaufbautraining, sowie die Stärkung Ihrer Rückenmuskulatur. Der Fitness Zirkel ist ein attraktives Projekt für alle Altersgruppen und lässt sich in 3 Schwierigkeitsgrade gliedern: Schwer, mittel und leicht 

Nordic-Walking

Ursprünglich als schneeloses Training für Skilangläufer gedacht, hat sich Nordic Walking in den letzten Jahren zu einem weltweit beliebten Trendsport entwickelt, der immer mehr Freunde gewinnt. Selbst bewegungsscheue Couchpotatoes haben Gefallen daran gefunden und greifen nun regelmäßig zu den Stöcken. Auch wenn man Nordic Walking eigentlich überall betreiben kann - inmitten der Natur macht es doch am meisten Spaß! Das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe mit der wunderschönen Landschaft und der hervorragenden Wander-Infrastruktur sind deshalb wie geschaffen für diese Sportart. Außerdem: Nordic Walking macht nicht nur viel Spaß, sondern ist bei korrekt ausgeführter Technik auch sehr gesund: Es trainiert bis zu 90 % der Muskulatur, stärkt Herz und Kreislauf, entlastet den Bewegungsapparat und fördert die Fettverbrennung.

Discgolf

Ein Sport für die ganze Familie!

Discgolf erfreut sich, nicht nur in Bad Fredeburg, wachsender Beliebtheit. Doch was ist diese Trendsportart überhaupt? Wer spielt es und wie geht´s? Discgolf ist ein Sport für jede Altersgruppe. Spielspaß in freier Natur ab der ersten Minute und das soziale Miteinander, zudem die Kombination aus klassischem Golf und dem Werfen einer speziellen Frisbee machen es einzigartig. Ziel des Spiels ist es, die Frisebee- Scheibe vom Abwurfpunkt mit möglichst wenig Würfen in einen speziellen Fangkorb zu werfen.

Pflanzen

III. Säule

Planzen- und Wildkräuter

Wildkräuter haben einen ausgesprochen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen. Schon deshalb verdienen sie es, gesucht, gesammelt und verarbeitet zu werden. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck, welche Vielfältigkeit und Vielseitigkeit uns die Natur im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe zu bieten hat. Entspannen Sie sich bei einem Erkundungsgang an der frischen Bergluft des Sauerlandes und lernen Sie die unterschiedlichen Pflanzen kennen. Unsere Broschüre beschreibt 20 im Schmallenberger Sauerland häufig vorkommende Pflanzen, die vielseitige Verwendung  finden können, z. B. schwarzer Holunder, der zum einen in der Wildkräuterküche aber auch als Heilpflanze genutzt wird. Zusätzlich wird Ihnen vermittelt, welchen Erkrankungen Sie mit Heilpflanzen zu Leibe rücken können. Die Broschüre erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit sondern soll Sie anregen, die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen und soll Lust wecken, mit Pflanzen zu experimentieren und neue Dinge auszuprobieren.
Den Pflanzen- und Kräuterführer für das Schmallenberger Sauerland und die Ferienregion Eslohe finden Sie unten als Download. Wer den Pflanzen- und (Wild-)Käuterführer als gebundenes Heft bevorzugt, kann es zum Preis von 1,50 Euro bei der Touristinformation in Bad Fredeburg erwerben.

Geführte Kräuterwanderungen

Vom Frühjahr bis zum Herbst bietet die Natur im Sauerland in ständigem Wechsel eine große Vielfalt an wild wachsenden Pflanzen. Erleben Sie im Jahresverlauf die verschiedensten Kräuter und Wildfrüchte bei einer Kräuterwanderung durch das Schmallenberger Sauerland. Von der Frühjahrskur zum Entschlacken bis zur Stärkung unserer Abwehrkräfte für den Winter – unsere heimischen Heilkräuter können zur Unterstützung unserer Gesundheit vielseitig eingesetzt werden.

Erfahren Sie auf geführten Kräuterwanderungen mehr über die Heilkraft der Wildkräuter, ihre Verwendung in Küche und Hausapotheke. Lernen Sie das Aussehen und die wichtigsten Merkmale zur richtigen Bestimmung kennen. Wir zeigen Ihnen die natürlichen Standorte und erklären, worauf Sie beim Sammeln achten müssen. Sie werden überrascht sein, welche kulinarischen Köstlichkeiten aus wilden Kräutern herzustellen sind.

Entdecken Sie mit der ausgebildeten Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin, Astrid Völlmecke, die Kräuter des Sauerlandes. Ein Leinenbeutel oder ein Korb, Küchenmesser und feuchtes Küchenkrepp sind bei Bedarf mitzubringen.

Die Wanderung dauert ca. 2 Stunden und kostet mit SauerlandCARD 7,00 Euro pro Person und 10,00 Euro pro Person ohne SauerlandCARD. Treffpunkt ist an der Touristinformation in Bad Fredeburg, Am Kurhaus 4. Da die Mindestteilnehmerzahl 3 Personen beträgt, ist eine vorherige Anmeldung bei Bad Fredeburg g.u.t. Gewerbe und Touristik (02974 / 7037) bis einen Tag vor der Veranstaltung um 16.30 Uhr erforderlich.
Unsere Termine für 2018:

  • 18. Mai 2018
  • 08. Juni 2018
  • 22. Juni 2018
  • 06. Juli 2018
  • 20. Juli 2018
  • 03. August 2018

 

 

Pflanzenführer

Download

Ernährung

IV. Säule

Ernährung"Mehr von der Pflanze, weniger vom Tier"

Für eine gute Figur und noch bessere Gesundheit ist die Ernährung ein entscheidender Faktor. Es gibt ein paar Grundregeln, die unbedingt beachtet werden sollen:

  • abwechslungsreiche Auswahl an Nahrungsmitteln/Mischkost genießen
  • häufig frisch Zubereitetes Essen
  • Lebensmittelzusatzstoffe nach Möglichkeit vermeiden
  • auf ballaststoffreiche Ernährung achten
  • der tägliche Speiseplan sollte viel Obst & Gemüse beinhalten

Um "gut in Form" zu bleiben, bitte sollten Sie bei folgenden Dingen vorsichtig sein:

  • fettreiche Zwischenmahlzeiten
  • Alkoholkonsum
  • das Auslassen von Hauptmahlzeiten
  • zu wenig Flüssigkeitsaufnahme

Um diese Art der gesunde Ernährung gut umsetzten zu können, bieten die Kliniken in Bad Fredeburg Ernährungsberatungen an.

Ernährungsberatung

Laut Statistischem Bundesamt waren im Jahr 2013 insgesamt 52% der deutschen Bevölkerung übergewichtig, ca. 62 % der Männer und 43% der Frauen. Deutschland gilt in Europa als Dickenland Nr.1. Als übergewichtig bezeichnet man Menschen mit einem BMI von über 28, ab 30 spricht man von Adipositas oder Fettsucht. Dicke Eltern haben oft dicke Kinder. Sie geben ihre Ernährungs- und Lebensgewohnheiten weiter. Auch eine gesunde, bewusste Ernährung gehört zur Gesundheitsprophylaxe, um vor allem Herz-Kreislauferkrankungen sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates vorzubeugen.

Ernährungsberaterinnen in Bad Fredeburg
  • Christina Albers
    Fachklinik Fredeburg
    02974/723740
  • Henneke, Andrea
    Fachklinik Hochsauerland
    02974/732130
  • Isabel Schroer
    Fachklinik Fredeburg
    02974/723608

Balance

V. Säule

Ordnungstherapie"Alles zu seiner Zeit & im rechten Maß"

Die Strukturierung der äußeren und inneren Lebensordnung ist das Kernstück der kneippschen Ganzheitstherapie. Das Vermeiden von Risikofaktoren, Genussgiften und Reizüberflutung ist ebenso bedeutsam, wie das Wiedererlangen des seelischen Gleichgewichtes. Dazu eignen sich die bekannten Entspannungs- und mentalen Stärkungstechniken wie autogenes Training, Yoga, Qi Gong, Atemtherapie usw.
Die Ordnungstherapie bildet nicht nur den Kern der Naturheilweise, sie ist auch wesentlicher Bestandteil aller ihr zugehörigen Verfahren. Wie bereits die Lebensweise der klassischen Medizin ruft sie dazu auf, Ordnung im somatischen wie im psychischen Bereich herbeizuführen, sie es bei den Regulationssystemen, sei es bei den chronobiologischen Rhythmen. Dies gilt für:

  • die sinnvolle Nutzung von Licht, Luft und Wasser,
  • den ausgewogenen Wechsel von Bewegung und Ruhe,
  • den maßvollen und klugen Gebrauch von Speise und Trank,
  • den richtigen Rhythmus von Wachen und Schlafen,
  • die Regulierung des Stoffwechsels und
  • Stabilisierung der Psyche

Die Ordnungstherapie hat sich aber nicht nur auf den einzelnen Menschen zu beschränken. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Bemühung um geregelte Beziehungen in der Familie und größeren Gemeinschaften sowie die Sorge um ein harmonisches Verhältnis zur Umwelt.
(Quelle: Kneippärztebund)