Ein Sport für jedermann
Gruppenspaß

Discgolf

Ein Sport für die ganze Familie!

Discgolf erfreut sich, nicht nur in Bad Fredeburg, wachsender Beliebtheit. Doch was ist diese Trendsportart überhaupt? Wer spielt es und wie geht´s? Discgolf ist ein Sport für jede Altersgruppe. Spielspaß in freier Natur ab der ersten Minute und das soziale Miteinander, zudem die Kombination aus klassischem Golf und dem Werfen einer speziellen Frisbee machen es einzigartig. Ziel des Spiels ist es, die Frisebee- Scheibe vom Abwurfpunkt mit möglichst wenig Würfen in einen speziellen Fangkorb zu werfen.

Spielregeln & Scheibenverleih

Drive & Putt

Spielregeln

Discgolf zählt im weitesten Sinne zu den Golfsportarten und wird daher nach ähnlichem Muster gespielt. Der Abwurf oder Drive auf einer Bahn wird von einem bestimmten Ort vorgenommen, alle weiteren Würfe erfolgen von dem Punkt, an dem die vorher geworfene Scheibe zum Liegen kam. Für jeden Wurf kann ein anderes Frisbee verwendet werden. Die für einen Kurs mit mehreren Bahnen benötigten Würfe werden zum abschließenden Ergebnis addiert. Spielen mehrere Personen einen Kurs ab, so beginnt an einer Bahn der Spieler mit der niedrigsten Zahl an benötigten Würfen bei der vorhergehenden Bahn. Jede Bahn eines Kurses ist mit einem Par versehen, also einer vorgesehenen Anzahl an Würfen. Üblich sind Par 3 und 4. Der typische Ablauf an Würfen auf einer Par-3-Bahn wäre Abwurf (Drive), Annäherung (Approach) und Putt (Zielwurf).

Scheibenverleih

Die Discgolf Anlage in Bad Fredeburg ist eine 18 Korb-Anlage und befindet sich am Kurpark in der Schmiedinghausen. Der anspruchsvolle Parcours liegt in einem sehr hügeligen und bewaldeten Gelände und sollte nur mit festem Schuhwerk bespielt werden. Leih-Scheiben erhalten Sie in der Tourist - Information im Kurhaus (Am Kurhaus 4; Mo.-Fr. 08:30 - 17:00 Uhr; Sa. 09.00 - 12.00 Uhr), an der Minigolf-Anlage von April-Oktober(Leißestraße, Tel.-Nr. 0151 / 18112809) und in dem Restaurant Guntermann's Stuben, Im Ohle 2,  Tel.-Nr. 02974 / 341.